LOUNGE - Free Template by www.temblo.com
L o u n g e
Potter und so...

Ja, mich gibt's noch... . Ich habe mittlerweile auch den legendär-erwarteten letzten Potter ausgelesen und fand ihn... nicht schlecht.
ACHTUNG: Ich philosophiere jetzt über die Handlung. Also wer noch nicht durch ist, mag bitte den nächsten Absatz überspringen.
Eigentlich sogar gut, Erwartungen auf jeden Fall erfüllt, aber irgendwie fehlte mir der große Knall, die spontane Wendung gen Ende, irgendwas, mit dem keiner gerechnet hätte... . Naja, das gab's nicht, das Ende war eigentlich relativ erwartungsgemäß, und ich habe eigentlich auch niemal wirklich erwartet, dass Harry stirbt. Immerhin sind es ja vom Grundgedanken her immer noch Kinderbücher. Allerdings isr dieser Band wohl der emotionalste der ganzen Reihe; in der Szene, in der Harry denkt, dass er sterben muss und mit dem Stein aus dem snitch seine Eltern wieder sieht, hätte ich beinahe geweint, gebe ich offen und ehrlich zu^^. Aber wieso mussten Lupin UND Tonks sterben?! Jetzt, wo gerade das Kind da war... . Und außerdem verstehe ich nicht so ganz, wieso um diese ganze Deathly Hallows Sache so ein spektakel gemacht wird, wenn Voldemort am Ende dann doch durch die zerstörten Horcruxes zu Grunde geht? Wenn jemand irgendwelche Informationen oder Theorien hat, dann ab damit zu mir. Jaaa, dann der Epilog... viel zu kitschig, aber irgendwie doch schön, vor allem zu wissen, dass die Figuren endlich dazu in der Lage sind, ein normals, glückliches Leben zu führen. Wollte sich JK Rowling wohl gönnen, und darf sie auch. Alles in allem ein gutes Buch, doch.
SO, WENN man will, kann man hier jetzt spoilerfrei weiterlesen^^.
Family ist immer noch weg, Alex ist immer noch auf Island, ich muss nächste Woche arbeiten, das Haus ist wider Erwarten noch nicht im Chaos versunken und ich höre gerade Bowie's "Low". Gleich kommen ein paar Leute um ein bisschen im Garten zu feiern, einerseits endlich die Nachfeier zu meinem 19. (ist ja noch gaaaar nicht so lange her.... ähem...), und dann natürlich die obligatorische Sturmfrei Feier, wahrschienlich eine der letzten. Ines hat mir vorgeschlagen, wenn sie Abi hat und ich mit dem Zivi fertig bin, Work&Travel mäßig mit ihr nach Australien zu gehen, und von meinem jetztigen Standpunkt hält mich nicht so viel hier. Australien wäre doch mal was, für ein Jahr oder so. Ich hab's mit dem Studium nicht wirklich eilig, auch wenn meine Eltern das gerne so sehen würden.

soLong, till
27.7.07 16:52
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lengee (27.7.07 17:39)
Ich hab den Absatz übersprungen XD Hab grad mal ein Drittel. Aber viele meinen, er soll gut sein. Bin mal gespannt.

Ich habs mit dem Studium schon eilig (will raus aus dem Haus hier), aber ich glaube, mit meinem NC wird das nichts dieses Jahr. Mal abwarten.


Susanna / Website (31.7.07 22:12)
Ich äußer mich mal nicht zum Buch, hab ich schon an sooo vielen Stellen gemacht *gg* (naja vllt doch: Ich fand, dass sich das alles als "zu leicht" auflöste. Aber es war in sich logisch, und vllt ist es das, was eine gute Buchreihe ausmacht)

Lou Reed... Mir wurde das Lied als "Transformer" identifiziert, da ich sonst nicht viel von ihm kenne und da nur durch Zufall drüber gestolpert bin, kann ich da auch sonst nicht soooo viel zu sagen.

Besser gehen... Eher weniger. Seit das Adrenalin verschwunden ist, das ja zweifellos nach der Verletzung überall hinpumpte, bin ich ein bisschen zittrig. Aber dank einer Extraportion Blödsinn im TV ansehen geht's allmählich auch. Nur nervig, dass ich mit dem zeigefinger nicht tippn kann. Ätzend ^^

Lieben Gruß
Susanna

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
"Morgens früh lief ich hinaus
Das Gras war feucht vom frischen Tau
Ich schaute und war voller Glück
Verrückt, denn alles stimmt genau"

-Dirk von Lowtzow
L o u n g e
V I P - L o u n g e
L i n k s
S u c h e
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.


© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.