LOUNGE - Free Template by www.temblo.com
L o u n g e
's ist Dezember...

Der erste Advent sogar. Noch zwei Klausuren, Franz?sisch und Bio, und keine Schullekt?re mehr bis Weihnachten. Habe also Zeit zum Lesen! Stellte allerdings fest, dass ich selbst nichts brauchbares im Regal hatte und ging zum Herrn Vater, auf dass er mich berate. Ich bekam von ihm "Das karmesinrote Bl?tenblatt" von Michael Faber, ein "gro?artiger, mutiger und erotischer Roman" (New York Times). Ich bin gespannt, denn die Time meint "Dieses Buch zu lesen ist besser als Sex!"

Ach ja... falls sich jemand ?ber die Kommentare des letzten Eintrags wundern sollte: es soll auf dieser Welt Menschen geben, die im wirklichen Leben keine Freunde haben und sich deshalb vollkommen in die virtuelle Welt des Internets zur?ckziehen. ?ber solche Leute sollte man sich nicht ?rgern, vielmehr sollte man ihnen sein volles Mitleid zukommen lassen.

liebe Gr??e, till
3.12.06 16:22


Nikolaus

Von meinen gro?z?gigen Eltern bekam ich heute ein Paar Socken und ein paar Duplos. In Kunst gab's von Frau D. dann noch Mon Cheries, die waren n?mlich aus der Klausur ?brig, die vorher geschrieben worden war (die hatten ne praktische Klausur und als Thema f?r ihre Collagen tats?chlich einfach nur "Mon Cherie"...). Chris und ich bedienten uns reichlich und hatten irgendwann das Gef?hl, leicht angetrunken zu sein.

Und Morgen schreib ich Bio und will nicht... . Ich mache mir noch nicht mal ?berm??ig Sorgen, dass ich den Stoff nicht kann (da bin ich mir zwar auch nicht sicher, aber egal), aber ich hab einfach keinen Bock da drei Stunden rumzusitzen und mich ?ber die verschiedenen Selektionstypen, Artenbildungen und diverses anderes Zeugs auszulassen... .

Ich bin sowieso m?de. Seit bestimmt zwei Wochen bin ich einfach nur m?de, egal wie viel ich schlafe oder wie viel ich mich bewege / Sport mache. Ich brauche dringend die Weihnachtsferien, um mich irgendwie wieder zu regenerieren... .

Gestern gab's ?brigens Mathe und Geschichte wieder. Geschichte 10 Punkte (bin ich zufrieden mit), und in Mathe 3 Punkte... . Bin ich aber auch irgendwie zufrieden mit, weil ich es nicht nicht besser h?tte machen k?nnen. Naturwissenschaften sind ganz einfach nichts f?r mich, klare Sache.

so Long, till
6.12.06 19:50


Flughafen und so

Gestern hat uns Lehrer unseres SoWi Pflichtkurses gezwungen, den D?sseldorfer Flughafen unter wirtschaftlichen Aspekten zu besichtigen (ich wei? nicht, ob ich's vorher schonmal erw?hnt hab...), und das war zum kotzen. Hier die Gr?nde:

-Erstmal fand das nat?rlich nachmittags statt.

-Zweitens hat der bescheurte Busfahrer sich auf der Hinfahrt verfahren (hallo?! Wie kann man denn bitte den Flughafen verpassen, wenn man an der Ausfahrt "Flughafen" abf?hrt?!)

-Drittens war der Chef, mit dem wir eine "Diskussionsrunde" f?hrten, ein kapitalistisches Arschloch, das auch noch viel zu leise geredet hat

-Viertens bestand das versprochene Buffet aus ein paar belegten Br?tchen, die noch nicht mal lecker waren und

-F?nftens waren wir erst um 7 Uhr abends (!!!) wieder zu Hause.

Ein vollkommen verschwendeter Nachmittag, wie ich finde. Au?erdem hab ich ja vorher gestern noch die Bio Klausur geschrieben, die war aber relativ in Ordnung, hoffe ich mal. Jetzt ist auch bis Weihnachten erstmal klausurfrei. Gleich fahr ich zum Gill, wo ganz viele Leute zum gem?tlichen Beisammensein mit Schlammbowle sein werden. Janine hat die Kirschen daf?r gestern schon in Wodka eingelegt, es verspricht also lustig zu werden. Und morgen wird mich dann ein nettes Amazonp?kchen erwarten, in dem sich das Nick Drake Album, das ich noch nicht habe, und *tatatataaaaaa* die neue Babyshambles EP befinden wird. Darauf freue ich mich schon sehr. Ist sowieso mal angebracht, ?ber die Top 5 Alben 2006 nachzudenken... . Nummer 1 ist definitiv Tomte mit "Buchstaben ?ber der Stadt", und Carl mit den Dirty Pretty Things und "Waterloo to Anywhere" sollte auch dabei sein, wahrscheinlich 2. Sonst muss ich noch mal gucken, aber sooo viele richtig gute Platten gab es dieses Jahr ja eigentlich auch nicht. Vieleicht noch Muse... oder Albert Hammond Jr. ... schaunma mal...

gru?, till
8.12.06 19:13


Wochenende und so

Freitagabend beim Gill war toll. Wir h?rten Musik, a?en Pizza, tranken Schlammbowle, Bier und Tequila, lachten und unterhielten uns. Ich f?hlte mich irgendwann ein bisschen betrunken, und in diesem Zustand (der schmale Grad zwischen N?chtern- und Trunkenheit) f?hlen die Alex und ich uns immer gegenseitig irgendwie angezogen, nicht k?rperlich sondern emotional. So entstehen tolle Gespr?che eine Atmosph?re, in der man sich sehr wohlf?hlt.

Die neue Babyhambles EP "The Blinding" ist ?brigens Whooooohoooo. Erste Sahne, was der Pete da so abliefert. Nur leider zu kurz. Ein neues Album muss her, und zwar schnell. Au?erdem war ich gestern noch mit meinen Eltern auf dem Weihnachtsmarkt in Essen. Ich bin allerdings kein gro?er Weihnachtsmarkt-Fan. Zu voll und so. Ich bin aber ?ber meinen Schatten gesprungen und hab mir in einem Buchladen Schillers "Kabale und Liebe" gekauft, um im Rahmen von Abitur und so eine Vergleichsm?glichkeit zu Lessings "Emilia Galotti" zu haben (ist ja auch ein b?rgerliches Trauerspiel). Im selben Buchladen gab es auch einen Sammelband mit 45 bisher unver?ffentlichen "der Kleine Nick" Geschichten, dem Helden meiner Kindheit (wem das nichts sagt, der f?hle sich von mir h?chstpers?nlich dazu aufgefordert, diese Seite zu besuchen, oder noch besser in die n?chste B?cherei zu gehen und sich dort selbst ein Bild zumachen...). Mein Papa hat das Buch dann gekauft, um es mir Weihnachten zu schenken. Der kleine Nick ist toll... .

Jetzt ist Sonntag und ich schreibe keine Klausuren mehr, muss also nicht lernen. F?hle mich trotzdem irgendwie bedr?ckt und nicht gut.

so Long, till
10.12.06 16:07


Ich mal wieder

Freitagabend war die Feier zu Marius und Chris 19. . Das war eigentlich recht kuhl, aber auch relativ sprithaltig, was einen nicht gerade angenehmen Kater am n?chsten Morgen nach sich zog... . Aber sonst war's wirklich gut. Vorher war ich noch beim Sven, zum blubbern und Pizza essen, um eine solide Grundlage zu schaffen (was ja dann im Endeffekt nichts gebracht hat...).

Hm... heute ist der dritte Advent, in einer Woche ist Weihnachten und ich habe erst ein Geschenk und ein Tape (jaha, heute war ich flei?ig! ich glaube es ist auch ganz nett geworden und so...). F?r meinen Papa hab ich die DVD von "Ein Fisch namens Wanda", weil das einer seiner Lieblingsfilme ist. Jetzt brauch ich noch was f?r meine Schwester, meine Stiefmutter und meine Mutter. Aber ich hab ja noch ne Woche. Morgen ist dann auch das letzte Mal Nachhilfe vor den Ferien, wobei das kein Zuckerschlecken werden wird, da der kleine Idiot in der letzten Arbeit ne 5 geschrieben hat, obwohl wir den Stoff (indirekte Rede und so) bis zum Umfallen ge?bt haben. Am Dienstag schreibt er schon die n?chste Arbeit, und die muss besser werden. Letztes Jahr hab ich zu Weihnachten von der Mutter des kleinen Carsten (so hei?t das Nachhilfe Kind, ich nenne ihn kleiner Carsten, um ihn nicht mit dem Carsten aus meiner Stufe zu verwechseln...) eine Schachtel Pralinen und 10 Euronen extra bekommen. Mal sehen, ob's wieder was gibt.

so Long, till
17.12.06 18:26


 [eine Seite weiter]
"Morgens früh lief ich hinaus
Das Gras war feucht vom frischen Tau
Ich schaute und war voller Glück
Verrückt, denn alles stimmt genau"

-Dirk von Lowtzow
L o u n g e
V I P - L o u n g e
L i n k s
S u c h e
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.


© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.