LOUNGE - Free Template by www.temblo.com
L o u n g e
Wieder Daheim...

Gestern Morgen um 10 Uhr hielt der Zug am finalen Bahnhof, und ich hatte Wien ?berstanden. Aber eigentlich war's wirklich ganz nett, auf jeden Fall besser als erwartet. Ich war sehr ?berrascht, dass mein Vorurteil ?ber die arroganten Wiener nciht best?tigt wurde. Die waren wirklich alle total nett, und zwar wirklich nett, nicht nur so aufgesetzt m??ig.

Die Zugfahrt war nat?rlich heftig. 13 Stunden hin, und bestimt 15 zur?ck, weil sich ungef?hr drei Minuten nach Abfahrt jemand vor den Zug geworfen hat... ziemlich heftig... aber wieso ausgerechnet unser Zug?! Naja, Thomas, Benni und ich (als einzige Jungen unter 12 M?dchen) verbrachten somit viel Zeit im Zugeigenen Bistro und tranken Bier (das taten wir eigentlich sowieso die ganze Zeit ?ber...)

Wien 009

Das auf dem Bild bin ?brigens ich am Schloss Sch?nbrunn. Es war sch?n warm, wie man sieht, aber das war es gl?cklicherweise sogar die ganze Zeit w?hrend der Fahrt.

So, vielleicht schreib ich demn?chst noch n bisschen mehr ?ber die ganze Wien Sache, mal schaun. Aber bis dann soll's das erstmal gewesen sein...

so long, till
1.10.06 17:17


Rattatata...

... da bin ich wieder. Die Ferien sind jetzt auch zur h?lfte schon wieder vorbei, waren zum erholen aber bisher sehr angenehm. Am Dienstag direkt nach den Ferien schreibe ich eine Matheklausur und im Moment ringe ich arg mit mir selbst, ob ich noch daf?r lernen soll... jeder, der mich einigerma?en kennt, wei?, dass ich f?r Mathe nicht geschaffen bin. Sven meint, er w?rde mit mir lernen, so dass ich noch auf ne 5 kommen w?rde... mal schauen. Ob nun ein oder zwei Punkte ist ja im NEdeffekt auch egal. ABER: Dies wird die vorletzte Matheklausur in meinem Leben sein, denn ab 13.2 muss ich das mit sprachlichem Schwerpunkt (den ich ja zum Gl?ck belegt hab) nicht mehr schreiben. Ein Hoch auf die reformierte Oberstufe.

Heute in einer Woche spielen Tomte wieder in Essen, und gestern hat der Felix mir meine Karte vorbeigebracht. Das ist dann mein drittes Tomte Konzert in diesem Jahr. Diese Band ist einfach der pure Wahnsinn... ich w?rde noch ?fter hingehen, aber ich glaube nicht, dass sie im Rahmen der aktuellen Tour nochmal hier in die N?he kommen... . Aber im November guck ich mir wahrscheinlich We are Scientists in K?ln an (wieder mit Felix). Das k?nnte ja auch ganz nett werden^^.

Sooo... meine werten Eltern fahren gleich zu einem "Yoga Wochenende" (wer's braucht...) nach Bad Meinberg (irgendwo s?d?stlich von hier, glaub ich, auf jeden Fall weit weg...), und unter dem somit verbundenen Umstands der alleinigen Verwaltung des Hauses meinerseits werden sich heute Abend hier ein paar nette Leute zum gem?tlichen Beisammensein einfinden.

so Long, till
6.10.06 14:19


Ich trauere...

fiege

Denn der Getr?nkeh?ndler meines Vertrauens (Trinkgut... pah!) hat einfach so mein Lieblingsbier aus dem Sortiment genommen! Ich machte diese erschreckende Entdeckung, als ich gerade dorthin fuhr, um einen Kasten eben dieses gar k?stlichen Gerstensaftes f?r heute Abend zu erstehen. Aber die unsere Konsumgesellschaft machte mir einen Strich durch die Rechnung... . Angeblich wird Fiege Pils hier in Bottrop nicht genug verkauft, da es sich um ein Bochumer Lokalbier handelt (das war ja das tolle! ich als geb?rtiger Bochumer hatte so stehts das Gef?hl, ein wenig Heimat bei mir zu haben...). Es gibt noch Fiege Starkbier (b?h!), Fiege Leicht (b?h b?h!) und Fiege Alkoholfrei (b?h b?h b?h!!!), aber kein normales Pils! Allerdings gibt es noch die Version mit Fanta (also Fiege Radler), aber das ist doch auch irgendwie bl?d... . Ich will mein Lieblingsbier zur?ck!!! Kaufte stattdessen einen Kasten Krombacher (auch wenn das nicht halb so gut ist wie Fiege...).

Naja, wie dem auch sei... habe heute noch aufger?umt, war Tanken und dann in Oberhausen bei Saturn. Kaufte mir aus lauter Fiege Frust die aktuelle Belle & Sebastian LP. Die h?re ich gerade, und was ich h?re gef?llt mir im Moment sehr gut. Jetzt kommen gleich meine Freunde, und ich kann ihnen kein Fiege anbieten...

gru?, till
6.10.06 19:43


Wochenende und so

Sonntag Mittag, 14 Uhr 28. Ich hab immernoch sturmfrei, und das ist kuhl. Schlief bis halb 2 und machte mir dann Fr?hst?ck (Spiegeleier mit Salamitoast). Momentan h?re ich gerade die Rubber Soul, das Hasch Album von den Beatles auf nicht gerader geringer Lautst?rke. W?ren meine Eltern hier, w?re das auf keinen Fall m?glich. Aber ich trotzdem gespannt, wann sich die Nachbarn beschweren. Ich mag die Rubber Soul, wahrscheinlich gerade, weil es das Hasch Album der Beatles ist. Somit ist es zwar k?nstlerisch nicht so hochwertig wie die Revolver, oder das White Album, aber auf Grund von gelegentlichem Gras Konsum kann ich die Musik so gut mitf?hlen... .

Freitag Abend war ja dann das gem?tliche Zusammensitzen bei mir. War ganz galant. Janine, Jessi, Ines, Marius, Chris und Sven waren da. Wir h?rten Musik und schauten uns Ines Fotos aus Kalifornien an. Danch meine aus Wien. So um 1 sind dann fast alle gegangen, weil relativ viele Ferienjobs, bzw. Praktikas haben, von denen sie noch kaputt waren. Ines war noch l?nger da und wir unterhielten uns bis ungef?hr 3 ?ber alles m?gliche.

Oh mann, gerade l?uft What Goes On (erstes Lied auf der zweiten Seite der Rubber Soul)... wie geil ist denn bitte George's Gitarre?! Naja, ich war bei Samstag... . Schlief lange (so wie heute auch), machte Fr?hst?ck und schaute lange Fernsehen. Dann kam Felix und wir gingen Laufen (machen wir seit Ferienanfang jeden zweiten Tag, der Trainingseffekt beginnt langsam, sich einzustellen. Gestern schafften wir ungef?hr 8 km in 25 Minuten). Abends fuhr ich dann erst in die Videothek, holte dann Ines ab, wonach wir zum Gill fuhren (der hat auch gerade sturmfrei). Da bestellten wir Pizza, blubberten lustig an der Shisha und guckten uns die Videotheksfilme an. Erst Kebap Connection (der ist auf jeden Fall lustig... geht um einen jungen Deutscht?rken, der den ersten deutschen Kung-Fu Film machen will, dann wird aber seine Freundin schwanger usw... ) und danach Keine Lieder ?ber Liebe. Den kannte ich ja schon, aber er ist einfach zu gut (vor allem nat?rlich der Soundtrack). Den dritten Film schafften wir nicht mehr (Broken Flowers von Jim Jarmusch, mit meinem Lieblings Bill Murray!), einerseits, weil Gill von Keine Lieder ?ber Liebe sehr deprimiert war. Andererseits waren wir auch alle irgendwie m?de.

Heute muss ich dann wohl noch ein bisschen aufr?umen, dann guck ich mir auf jeden Fall noch Broken Flowers an. Bill Murray ist einfach der beste...

gru?, till
8.10.06 14:51


Eltern wieder da...

...konnte ja auch nicht ewig so weiter gehen... . Heute mein Zimmer entr?mpelt und geputzt und wieder mit Felix laufen gewesen. Wir bleiben konstant. Die 8 kilometer wieder in 25 Minuten. Felix hat mir au?erdem "The Hunger - Begierde" auf DVD ausgeliehen, den ich unbedingt sehen wollte, weil David Bowie da mitspielt. Geht um Vampire und so. Hab ihn grad schon ein bisschen angefangen und werde gleich weiterschauen. Ich mag David Bowie.

so Long, till (bei geschriebenes ist ?brigens was neues, aber nicht wirklich viel...)
10.10.06 23:26


 [eine Seite weiter]
"Morgens früh lief ich hinaus
Das Gras war feucht vom frischen Tau
Ich schaute und war voller Glück
Verrückt, denn alles stimmt genau"

-Dirk von Lowtzow
L o u n g e
V I P - L o u n g e
L i n k s
S u c h e
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.


© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.