LOUNGE - Free Template by www.temblo.com
L o u n g e
ein neuer Anfang

Hallo allerseits!

Das ist jetzt also mein neuer Blog, diemal bei myblog.de.
Bei meinem alten Anbieter gab es einige "kleine" Komplikationen, die dazu f?hrten, dass man sich in letzter Zeit nicht mehr sicher sein konnte, dass die Eintr?ge ?berhaupt gesendet wurden (war in 90 Prozent der F?lle nicht so)...
Naja, neuer Anbieter und dazu auch gleich ein neuer Name. Ja! Aus dem von Bowie inspirierten "Oh! You Pretty Things" wurde jetzt "High Fidelity", bennant nach dem Buch von Nick Hornby.
Denn auch hier wird es viel um Platten gehen...

bis dahin,
till
21.1.06 19:44


just another manic monday

Man, ich mag Montage nicht... besonders Montagmorgende (die mag wahrscheinlich keiner...).
Aber heute waren Zeugniskonferenzen, was bedeutete, dass wir nach der vierten Stunde frei hatten. Das war nat?rlich toll.
Bin dann mit Oli in die Stadt gepilgert, wo ich mir das Arctic Monkeys Album gekauft hab (eigentlich wollte ich mir das eigentlich garnicht kaufen... ich war nur so derma?en ?berrascht, dass es das bei Karstadt gab, dass ich es einfach mitgenommen habe).
Und joa, es ist ziemlich cool, Claudia .

Jetzt sitze ich grad zuhause rum und langweile mich, weil ja gerade die Woche zwischen der Eintragung der Noten und der eigentlichen Zeugnisausgabe ist. Ud diese Zeit verstehe ich als Ausruhzeit, ich mache also absolut nix f?r die Schule. Gleich werde ich aber wohl noch ein paar ?bungsb?gen f?r meinen F?hrerschein einschieben, sonst komme ich da niemals weiter... .
Und vielleicht ver?ndere ich auch noch was an dem Design hier, irgendwie stimmt mich das nicht so ganz zufrieden...

Woah, Claudi, "the view from the afternoon" ist sehr zu empfehlen, merke ich gerade... .

bis dahin,
till
23.1.06 15:22


ein englischreferat

Das m?ssen Jakob und ich morgen halten. ?ber die McCarthy Zeit in den USA. Das Ding ist auch fast fertig, den Rest (vor allem die Aufteilung der Pr?sentation) wollten wir eigentlich heute machen.
Tja, jetzt gab's in Jakobs Keller nur leider nen spontanen Wasserrohrbruch, er hat gearde angerufen... . Das ist sehr misslich.
Naja, dann m?ssen wir morgen halr improvisieren, das klappt schon irgendwie.

Sonst war dieser Dienstag ein ganz gew?hnlicher, so wie immer halt. Bis auf, dass Sport heute nachmittag ausgefallen ist, immer noch wegen Zeugniskonferenzen.
Und gleich hab ich noch ne Fahrstunde. Letztes mal musste ich wenden und r?ckw?rts einparken. Mal sehen, was der lustige Fahrlehrer heute so parat hat.

bis dann,
till
24.1.06 17:34


Morgen...

...ist Museumstag. Naja, eigentlich ist das ein ganz normaler Wandertag, aber in der Oberstufe ist ja alles irgendwie anders... .
Meine Stufe f?hrt jedenfalls nach Dortmund, in irgendsoein Industriemuseum (ich glaube, dass wird genauso spannend, wie es sich anh?rt).
Das lutige dabei jedoch ist, dass die Lehrer, die das organsiert haben, zwei Busse zu jeweils 50 Personen gebucht haben, unsere Stufe jedoch aus 120 Leuten besteht... . Als das dann jemand vorsichtig anmerkte kam die gar geniale Antwort, dass ja eh mindestens 20 nicht kommen w?rden. Ist das jetzt ne Anstiftung zum blaumachen, oder sehe ich das falsch?
Naja, wahrscheinlich haben sie recht, obwohl es doch ziemlich lustig w?re, wenn jetzt aus Prinzip wirklich mla alle kommen w?rden. Das h?tte doch mal was.
Aber nach dem Museum haben wir noch Freizeit f?r Dortmund City, dann werd ich mit Oli ein paar Plattenl?den durchforsten. Vielleicht finde ich ja doch irgendwo das Shins Album...

so long,
till
25.1.06 18:14


der sagenumwobene Museumstag

Man, das war eine ziemliche Odysse heute. Erst bin ich mit dem Rad durch einen mittleren Schneesturm zur Schule gefahren (naja, "gefahren" kann man das nicht wirklich nennen, zu Fu? w?re ich wahrscheinlich schneller gewesen...), und dann dort direkt in den Bus nach Dortmund umgestiegen (die Rechnung der Lehrer ging ?brigens auf, ?ber 20 Leute waren nicht da...).
Dort angekommen mussten wir feststellen, dass das Museum noch nicht auf hatte und standen also so nochmal ne halbe Stunde in der K?lte. Super organierst, das alles.
Als dann ge?ffnet wurde, ging die F?hrung, streng geordnet nach den verschiedenen Geschichts Kursen, los. Diese fand zur gro?en Erheiterung der Masse jedoch auch zur H?lfte drau?en statt. Hmpf... irgendwann, als ich meine F??e schon l?ngst nicht mehr sp?rte, ging es dann endlich nach drinnen. Der erste H?hepunkt des Tages. Sch?n warm, da war es dann auch egal, dass die Ausstellung nicht wirklich interessant war (ging um Fl?chtlinge aus Ostpreussen nach dem 2. Weltkrieg).
Als unsere F?hrung dann endlich vorbei war, mussten wir noch auf die anderen Gruppen warten, wodurch Zeit f?r eine wunderbare Tasse sehr sehr warmen Kakao in der Museumscaffeteria blieb.

Dann fuhren wir noch in die Dortmunder Innenstadt, wo Oli und ich ein paar Plattenl?den durchst?berten. Die Shins LP hatte aber niemand vorr?tig... ich glaube langsam, dass dieses Album mir nicht verg?nnt sein soll.
Naja, bei Saturn fand ich dann jedoch unverhofft die EP dieser gar grandiosen kanadischen Gruppe, die sich da the Arcade Fire nennt. Das war dann der zweite H?hepunkt des Tages.
Der dritte ist jetzt gerade, da ich die EP h?re, und mich dar?ber freue, wie toll sie ist, und dass ich sie endlich habe.

Jetzt gleich gehe ich noch mit ein paar Leuten aus dem Geschichtskurs ins Kino, in "Die Edelwei?piraten". Ich hab geh?rt, dass der ganz gut sein soll.

bis dahin,
till
26.1.06 17:48


 [eine Seite weiter]
"Morgens früh lief ich hinaus
Das Gras war feucht vom frischen Tau
Ich schaute und war voller Glück
Verrückt, denn alles stimmt genau"

-Dirk von Lowtzow
L o u n g e
V I P - L o u n g e
L i n k s
S u c h e
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.


© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.